Natur und Umwelt

Nah-Wachsendes essen

Fotos: Isabella Hafner
 

Dieses Woche liegen in den grünen Mehrweg-Kisten ein Salat, ein Kohlrabi, Petersilie, Schlangengurken, Rote Bete, Erdbeeren und Rucola. Es ist aber immer ein bisschen eine Überraschung, mit was dienstags die mittlerweile schon sieben Verteilerstationen - die Depots - in Ulm und Neu-Ulm gefüllt sind. Einen Tag vorher wird das Geheimnis per Newsletter gelüftet.

Unverpackt in Ulm

Viele Wochenmarktbeschicker wiegen zum Beispiel Käse, Fleisch und Wurst, Fisch oder Oliven in mitgebrachten Mehrwegdosen ab und ziehen das Verpackungsgewicht ab. Am besten direkt an Ihrem Lieblingsstand nachfragen. Diverse Supermärkte sind inzwischen auf der Suche nach Alternativen zu eingeschweißten Gurken und Paprika. Wer im Bioladen oder auf dem Markt einkaufen geht, kann sein Obst und Gemüse ohnehin schon seit längerem in eigenen Beuteln und Tüten nach Hause tragen.